Hähnchenschenkel mit Sahnesauce und Erbsen

Inhaltsverzeichnis:

Hähnchenschenkel mit Sahnesauce und Erbsen
Hähnchenschenkel mit Sahnesauce und Erbsen
Anonim

Produkte:

  • 3 Lauch, gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 8 Hähnchenschenkel
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 75 g Sauerrahm
  • 200 g Erbsen
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2-3 Zweige frische Petersilie, gehackt

Vorbereitung:

Das Fett in einer tiefen Pfanne erhitzen, die auch zum Backen im Ofen verwendet werden kann (oder ein Blech verwenden). Den Lauch darin leicht anschwitzen. Fügen Sie die Butter hinzu und rühren Sie sie etwa 10 Minuten lang vorsichtig um, bis sie weich ist.

Lege die Keulen mit der Hautseite nach unten in eine andere Pfanne. Bei mittlerer Hitze braten, bis sie braun sind. Dann auf die andere Seite wenden und noch einmal braten, bis sie braun sind. Sie brauchen kein zusätzliches Fett, aber wenn die Haut am Huhn anfängt zu kleben, fügen Sie ein paar Tropfen hinzu. Das Hähnchen zum Lauch in die andere Pfanne geben.

Die vorbereitete Hühnerbrühe angießen und zum Kochen bringen. Nach Belieben mit Gewürzen würzen. Mit einem Deckel abdecken, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen. Senf, saure Sahne und Erbsen dazugeben. Erneut aufkochen, bis die Sauce eindickt.

Kurz vor dem Servieren können Sie die Petersilie mit den Semmelbröseln mischen und die Mischung großzügig über die Hähnchenkeulen streuen. Stellen Sie die Pfanne für ein paar Minuten in den Ofen, um eine Kruste aufzufangen.

Ersparen Sie sich Wartezeiten und bestellen Sie schnell, einfach und bequem Online-Produkte der HIT SB-Warenhäuser unter shop.gladen.bg.

Siehe auch:

Beliebtes Thema