Kozunak auf Threads ohne Fehler

Inhaltsverzeichnis:

Kozunak auf Threads ohne Fehler
Kozunak auf Threads ohne Fehler
Anonim

Produkte:

  • 500 g Mehl,
  • 3 Eier,
  • 160 g Zucker,
  • 130 g Butter,
  • 130 g frische Milch,
  • Noch einmal 1. Hefe,
  • 1/2 Prise Salz,
  • 1/2 Schale und Saft einer Zitrone,
  • 1 Ampulle Vanille,
  • 100 g Rosinen,
  • 1 Ampulle Rum,
  • Nochmals 1/2 lokum,
  • Auf Wunsch wird auch kulinarische Schokolade (Stückchen) dazugegeben.

Vorbereitung:

Wir machen eine Mulde aus Mehl, Salz, Zitronenschalen, geben die Eier (1 Eigelb zum Bestreichen zurückbeh alten), Vanille, frische Milch, Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und Zucker, schließlich die Hefe.

Wir beginnen mit dem Kneten, indem wir nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen. Wir sollten einen weichen Teig bekommen. An einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit die Rosinen mit Rum bestreuen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in 6 Kugeln. Wir machen 6 Streifen, und in jeden geben wir ein bisschen Rosinen und Lokum, 3 werden vertikal, 3 horizontal und miteinander verwoben, abwechselnd untereinander platziert. Zu einer Kugel formen, großzügig mit Zucker bestreuen.

Ich habe es in einer stark gebutterten Kuchenform gebacken. Nochmals aufgehen lassen und bei mittlerer Hitze backen.

Das Rezept gehört Milena Mirazchiyska, Teilnehmerin am Wettbewerb "Die leckersten Osterrezepte"

Beliebtes Thema