Lebensmittel und Getränke gegen Grippe und Virusinfektionen

Inhaltsverzeichnis:

Lebensmittel und Getränke gegen Grippe und Virusinfektionen
Lebensmittel und Getränke gegen Grippe und Virusinfektionen
Anonim

Mit dem Wetterumschwung und dem Einsetzen des Herbstes werden immer mehr Viren und krankheitserregende Mikroorganismen in die Luft getragen. Um uns davor zu schützen, ist es wichtig, sich gut um die Gesundheit des Immunsystems zu kümmern, indem man es mit den notwendigen Nährstoffen stärkt.

Um unsere Immunität auf natürliche Weise zu stärken, müssen wir uns auf jene Lebensmittel und Getränke konzentrieren, die nachweislich Vorteile in Richtung Stimulierung der Schutzfunktion des Immunsystems haben.

Was sollten wir im Herbst und Winter essen, um uns vor Grippe und Virusinfektionen zu schützen?

Haferflocken

Haferflocken sind ein wunderbares Lebensmittel nicht nur zur Stärkung der Immunität, sondern auch bei bereits aufgetretenen Virusinfektionen. Sie sind voll von Vitaminen, nützlichen Proteinen, Mineralien und Ballaststoffen. Sie sättigen lange und wirken noch stärker in Kombination mit Mandelöl, Ricotta oder Hüttenkäse, die Quellen für nützlichere Proteine sind, die das Immunsystem benötigt.

Ofenkartoffeln

Sowohl normale als auch Süßkartoffeln haben ihre gesundheitlichen und immunologischen Vorteile. Sie schützen Sie vor Viren und Erkältungen, die Sie während der Herbst- und Wintersaison umgeben.

Grüner Tee

Grüner Tee ist sehr reich an Antioxidantien, die für die Funktion des Immunsystems lebenswichtig sind. Trinken Sie ein oder zwei Gläser pro Tag.

Kupfer

Honig ist seit der Antike für seine Eigenschaften bekannt. Es ist ein Naturprodukt, das reich an extrem vielen und unersetzbaren Stoffen für die Gesundheit ist. Honig hat antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Iss jeden Morgen einen Esslöffel natürlichen Honig.

Smoothies

Obst- oder Gemüse-Smoothie ist ein Getränk, das jeden Tag auf Ihrem Speiseplan stehen sollte, besonders zum Frühstück. Smoothies laden den Körper mit einer Bombe an Nährstoffen und Vitaminen auf. Verpassen Sie sie nicht im Herbst und Winter.

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen sind einige der besten Zinkquellen. Zink ist ein Mineral, das aktiv an Prozessen im Immunsystem beteiligt ist. Es ist auch wichtig bei der Bekämpfung von Viren und Erkältungen. Essen Sie jeden Tag eine Handvoll Nüsse oder Samen für mehr Gesundheit.

Schwarzer Holundersaft

Schwarzer Holunder ist in unserem Land und in vielen anderen Ländern der Welt Teil der traditionellen Medizin. Es enthält sehr starke Antioxidantien namens Anthocyane. Sie bekämpfen die Angriffe von Krankheitserregern aus der äußeren Umgebung und tragen zum Schutz des Immunsystems bei.

Hühnersuppe

Die Hühnersuppe enthält eine große Menge Kollagen aus der gebildeten natürlichen Brühe. Darüber hinaus ist das Gemüse in der Suppe vollgepackt mit immunstärkenden Vitaminen.

Ingwer

Würzige Wurzel hat nachweislich starke Vorteile gegen Viren und Grippe. Es ist reich an Antioxidantien, entzündungshemmenden und antiviralen Substanzen. Ingwer verdankt seine Eigenschaften vor allem seinem Wirkstoff Gingerol, der Ingwer seine fantastischen Eigenschaften verleiht.

Zimt

Zimt ist ein starkes antioxidatives Gewürz. Sie können es zu einer Vielzahl von Speisen und Getränken hinzufügen. Neben Antioxidantien enthält Zimt auch nützliche Proteine, die das Immunsystem nähren.

Zitrusfrüchte

Die Klassiker des Genres sind Zitrusfrüchte. Sie sind sehr reich an Vitamin C, das der Körper braucht, um sich effektiv vor Virenbefall zu schützen. Iss jeden Tag Zitrusfrüchte. Zu den reichsten an Vitamin C gehören Kiwi, Orange, Zitrone, Grapefruit.

Beliebtes Thema